Daniel Schmidt studierte Jazz-Saxophon und Querflöte an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Er besuchte  zahlreiche Improvisationsworkshops bei national und international anerkannten Künstlern z.B. Jerry Bergonzi , Rick Holländer , Paul Heller , Leszec Zadlo und Thomas Zoller.

 

Daniel ist musikalisch für fast alle Musikstile offen und kann sich gut in die jeweilige Musik einfühlen, egal ob Pop , Soul , Funk, Blues , Jazz oder klassische Musik, ob solistisch oder in einem Ensemble. Seine Vorlieben und seine musikalische Prägung allerdings, liegen ganz klar bei Funk , Soul und Bluesmusik. Sein Spiel und Gesang kommen von tiefstem Herzen , sind rhythmisch-g roovend und sehr ausdrucksstark. 

 

Mittlerweile kann er auf über 10 Jahre Unterrichtserfahrung im privaten Bereich und an diversen Musikschulen z.B. „ Musikschule 3-Klang “ in München zurückblicken. Momentan arbeitet er an seinem Buch " effektiv improvisieren lernen" Übeinhalte- Methoden- Lerngesetzte- Organisation. 

 

Neben seiner pädagogischen Tätigkeit  war er mit einer der erfolgreichsten Zydecoband Europas und zweifachem Preisträger des deutschen Rock & Pop Preises, mit dem eigenen Trio DSJT und  im Rahmen verschiedener musikalischer  Projekte in Clubs , auf Festivals so z.B. beim vierzigsten internationalen Jazzfestival Burghausen und auf internationalen Bühnen in Schweden, Holland , Dänemark , Österreich , Tschechien und der Schweiz unterwegs.